Zu schnell zu dick 3D drucken

Ich habe testweise probiert bei 120 bis 150mm/s mit einer 0,4mm dicken Layer zu drucken, was zu unschönem Knattern im Filament-Einzug und zu einer stotternden Filament-Ausgabe führte.

Zuerst dachte ich, dass der Druckkopf irgendwie verstopft ist. Nachdem ich den anderen Extruder ersatzweise benutzte, kam es aber zum gleichen Problem.

Die Lösung: Der Druck bei 0,4mm Layer-Dicke war einfach zu schnell, so dass der Extruder nicht schnell genug mit dem Schmelzen des Filaments nach kam. Das nachrückende feste Filament stieß dadurch immer wieder auf eine noch voll Schmelzkammer, so dass der Einzug stottert und knattert, wenn das Zahnrad des Einzug dagegen drückt und am blockierten Filamentstrang abrutscht.

Eine gute Einstellung für den Schnell-Druck ist eine Layer-Dicke von 0,32mm und eine Feed-Rate + Travel-Rate von 120mm/s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.