Skeinforge Funktion Multiply in Kombination mit Dual-Extrusion

Will man es sich mal einfach machen und 3 x 2 = 6 Objekte auf einmal Drucken, und dann kommt das hier dabei heraus:

20140605_212506

Aber ist auch klar warum das nicht funktionieren kann:

Die beiden Farben, also linker und rechter Extruder, werden separat gesliced im ReplictaorG. Die Multiply-Funktion von Skeinforge wird dabei ebenfalls separat aufgerufen und versucht dann die Objekte jeweils optimal platzsparend auf der Druckfläche zu positionieren, um die 3 x 2 Matrix zu berechnen.

Da die blauen Kreise kleiner sind als die schwarzen, werden sie enger zusammen gerückt, als die schwarzen. Das führt dann dazu, dass beim Mergen der beiden STL Dateien, die blauen nicht über den schwarzen Kreise liegen.

Man müsste bei der Multiply-Funktion einen Parameter haben, der die automatische Verteilung verhindert. Dann muss man natürlich irgendwie manuell die Matrix setzen können – im Zweifel dann manuell im jeweiligen CAD-Programm.

skeinforge-multiply-funktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.