Schöner 3d-gedruckter Ständer für ein Modellflugzeug

Seit langem benötige ich einen Ständer für ein wunderschönes altes metallenes Flugzeugmodell aus der Zeit des Art-Deco. Die Ständer-Modelle, die man auf Thingiverse findet, haben mir alle nicht zu gesagt und hätten sowieso viel Anpassungsarbeit benötigt. Da ist es einfacher, direkt den Wunsch-Ständer selber zu kreieren.

Als Vorlage muss ein vorhandener Ständer für ein DHL-Flugzeug herhalten:

IMG_2005

In ViaCAD ist der Ständer in 2D gezeichnet mit drei Grundformen fast schon fertig.

  1. Ein vier-eckiger Linienzug für die Basisplatte
  2. Ein aus einer geraden und einer geschwungenen Linie bestehender Linienzug für den Knubbel unten zwischen Bogen und Grundplatte
  3. Ein Linienzug mit zwei geschwungenen Seiten für den Bogen

Die 2D Linien zeichne ich einzeln und vereinige sie dann mit dem entsprechenden Tool (im Screenshot angewählt).

viacad_staender_2d viacad_staender_3d

Danach in den 3D-Modus wechseln und die 3 Linienzüge mit passenden Parametern extrudieren. Die Ergebniskörper dann noch im Raum passend positionieren.

Aus ein paar Quadern habe ich dann noch den Halter gebaut. Er lässt sich bequem oben auf den Ständer stecken und auf der Wunschstelle festkleben. Eine noch schönere Lösung wäre, wenn der Ausschnitt nicht ein einfacher Quader wäre, sondern genau die obere geschungene Bogen Seite, so dass sich der Bogen perfekt in die Aussparung schmiegt.

Die Klammern werden mit zwei kleinen schmalen Streifen „hauseigenem Supportmaterial“ unterstützt, so dass man den Halter ohne zugeschalteten Support slicen kann.

Funktioniert lässt sich problemlos ohne Raft oder Support ausdrucken, was bei dem Bogen doch schon echt klasse ist, weil er am Ende fast schon waagerecht in den freien Raum hineinragt:

IMG_1999 IMG_2000

Das Ergebnis ist übrigens auch bei Thingiverse herunterzuladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.