Dreidimensional gedrucktes Didgeridoo

Ein Freund spielt Didgeridoos und kam zu mir mit der Idee ein solches per 3D-Drucker auszudrucken.

Das Modell für das Instrument wurde dabei von einem OpenSCAD Skript erstellt, welches die von einem speziellen Algorithmus berechneten Innen- und Außenradien als Eingabeparameter verwendet.

didgeridoo_replicatorg IMG_5641 IMG_5642 IMG_5643

Da der 3D-Drucker nur maximal 15cm hohe Bauteile drucken kann. musste das 1,65 Meter lange Didgeridoo  in OpenSCAD in 11 Teile geschnitten werden.

IMG_5710 IMG_5711 IMG_5713 IMG_5722

Die einzelnen Teile wurden dann jeweils nacheinander gedruckt und danach zusammengeklebt.

IMG_2107  IMG_2129 IMG_2130  IMG_2132

Nach mehr als 40 Stunden Druckzeit (pro Stück ca. 4h) ist das Didgeridoo bereit gespielt zu werden.

IMG_2161 IMG_2166IMG_2136

3 Kommentare


  1. Das ist ja abgefahren, spiele selber Didge und bin durch Didgeridoo-Physik darauf gestoßen.
    Ich würde unglaublich gerne wissen wie sich das Didge spielt und vorallem wie es sich anhört, ein Didge aus einem 3d-Drucker.

    Viele Grüße
    Jan

    Antworten

    1. Hi Jan,
      ich habe nachgefragt: Wenn Du bei http://www.didgeridoo-physik.de nachfragst, ob Du die Daten für ein individuelles Didge zum Ausdruck haben darfst, kann ich Dir das dann gerne ausdrucken. Bedenke aber, dass der Druck viele Stunden dauern wird, was einen entsprechenden Ausgleich erfordert. Ich kann Dir dann aber auch eine offizielle Rechnung schreiben für den Druck.

      Antworten

  2. Hey hatte vor 2 Tagen was kommentiert, wird hier aber nicht angezeigt, versuch ichs nochmal. Sorry das ich vergessen habe auf deine Antwort zu antworten.

    Die Idee ist ziemlich cool, was mich beschäftigt ist die Frage des Klanges, da es nen Plastikdidge ist. Wie ist der und hättet ihr vllt. sogar nen Soundfile, nen Youtubevideo oder sowas zum reinhören?

    Was würde das ganze den dann kosten ? Auf didgeridoo-physik.de habt ihr ja die Kosten beschrieben, bleiben die so oder kommt was dazu ?

    Liebe Grüße

    Jan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.